Chiara Dotzauer von der RG Teufen dominiert die Konkurrenz in der Elite Kategorie

In der Elite Kategorie P6 (2005 und älter) sorgte die 15-jährige Lokalmatadorin Chiara Dotzauer von der RG Teufen für Furore. Die Gymnastin konnte eine souveräne Leistung abrufen und zeigte vier wunderschöne Choreographien mit Band, Ball, Keulen und Reif. Die sehr ausdrucksvoll und elegant präsentierten Übungen, voll gespickt mit Körperelementen, Tanzschritten, Schwierigkeiten und Risikos, gelangen ihr mit den Keulen und dem Reif besonders gut. Sie wurde dafür mit den hohen Noten von 19.15 bzw. 19.25 Punkten vom Kampfgericht belohnt (Band 15.55/Ball 15.95).

Im Athletik Zentrum in St. Gallen herrschten optimale Bedingungen für die Gymnastinnen und Kampfrichterinnen sowie Funktionäre des Schweizerischen Turnverbandes, über welchen die nationalen Wettkämpfe jeweils ausgeschrieben werden. Es standen auch zahlreiche kleine und grosse Helferinnen von der RG Teufen im Einsatz.

Die Nervosität infolge fehlender Wettkampferfahrung sowie der nicht optimale Zeitplan an beiden Tagen forderten den Gymnastinnen besonders viel ab. Es schienen keine optimalen Voraussetzungen, um Topleistungen abrufen zu können. Trotzdem konnte sich in der Kategorie P3 (Jahrgang 2009 und 2010) auch die 12-jährige Florentine Bentz von der RG Teufen mit total 35.45 Punkten als dreizehnte den letzten der begehrten Startplätze für die Schweizer Meisterschaft ergattern (9.80 ohne Handgerät, 10.45 Ball, 6.80 Reif, 8.40 Seil). Bentz konnte sich im Vorfeld verletzungsbedingt nicht optimal auf den Qualifikationswettkampf vorbereiten.
Die 11-jährige Maria Lara Gizdovski, ebenfalls RG Teufen, verpasste in der gleichen Kategorie einen Startplatz mit total 35.15 Punkten nur um wenige Zehntel (9.95 ohne Handgerät, 8.60 Ball, 7.50 Reif, 9.10 Seil). Gizdovski hatte einige Patzer mit den Handgeräten zu verzeichnen, was ihr die nötigen Punkte kostete. Als vierzehnte des Qualifikationswettkampfes wird Maria Lara Gizdovski als erster Ersatz nach Genf reisen. Die beiden nationalen Nachwuchskader-Gymnastinnen von der RG Teufen welche im Regionalen Leistungszentrum RLZ RG Ost trainieren, werden zusätzlich mit einer Gruppe, bestehend aus fünf Mädchen, in der Kategorie Jugend G1 ohne Handgerät an der Schweizer Meisterschaft im Einsatz stehen.

Die Teufener Gymnastinnen Chiara Dotzauer, Florentine Bentz und Maria Lara Gizdovski werden bis zu den Schweizer Meisterschaften vom 05./06. Juni 2021 in Genf versuchen, ihre Wettkampfübungen mit intensivem Training noch zu toppen.

 

Die gesamte Rangliste vom Qualifikationswettkampf gibt es unter www.live-rg-wettkampf.ch.