Vor einer Woche fanden in Teufen die Appenzeller Kantonalmeisterschaften des Geräteturnens statt. In den 8 Kategorien starteten gegen 700 Turnerinnen und Turner, welche hauptsächlich aus den Kantonen Appenzell und St. Gallen stammten. Der Wettkampf, organisiert durch den Appenzellischen Turnverband und die Geräteriege Teufen, konnte reibungslos über die Bühne gebracht werden.

Turnerinnen K1

In der Kategorie 1 durfte sich Cinja Schelling mit einer ausgezeichneten Leistung über alle drei Geräte und einer Gesamtpunktzahl von 28.15 die Bronzemedaille umhängen lassen. Nach ihr folgte Hanna Gschwend auf dem 12., Anina Graf auf dem 13. und Luana Corciulo auf dem 19. Rang, welche sich über eine Auszeichnung freuen durften. Die Leistungen weiterer drei Turnerinnen reichten leider nicht für eine Rangierung im ersten Drittel.

Turnerinnen K2

Gleich acht Mädchen gingen im K2 an den Start. Die beste Teufnerin war Ambra Corciulo, die sich auf dem ausgezeichneten sechsten Platz einreihte und somit eine Auszeichnung erhielt.

Leonie Hochreutener auf dem 2. Platz

Das grösste Teilnehmerfeld hatte mit ganzen 116 Turnerinnen das K3. Umso schwieriger war es daher, eine Medaille oder eine Auszeichnung zu erturnen. Dies gelang jedoch gleich zwei der drei teufner Turnerinnen. Erneut durfte Leonie Hochreutener das Podest besteigen. Mit einem Total von 38.15 erreichte sie den hervorragenden 3. Platz, nur 0,05 Punkte hinter der Zweitplatzierten. Weiter erhielt Lina Keel mit dem 20. Rang eine Auszeichnung und auch Anna Sütterle rangierte sich in der ersten Hälfte.

Turnerinnen K3 und K4

Im K4 konnte sich leider keine Turnerin des TV Teufens eine Auszeichnung erturnen. Die beste war Sophie Breitenmoser auf dem 34. Platz. Auch die Turnerinnen aus den Kategorien 5 und 6 mussten sich sturzbedingt mit einem Platz in der hinteren Hälfte des Teilnehmerfeldes zufriedengeben.

Im Namen der Geräteriege Teufen bedanken wir uns herzlich bei allen Helfern, welche das ganze Wochenende im Einsatz standen und bei den Sponsoren, die uns grosszügig unterstützten.