Finalteilnahmen für Nicole Höhener und Miryam Mazenauer an SM

Über das Wochenende fanden in Magglingen die Meisterschaften der Aktiven in den Einzeldisziplinen statt. Auch wenn dem Teufner Nachwuchs kein Exploit wie Mujinga Kambundji mit ihrer Weltklasseleistung über 60m gelang, dürfen sich die Resultate des Nachwuchses in der Aktivkonkurrenz sehen lassen.

Nicole Höhener und Miryam Mazenauer in Final
Die Teufner Leichtathleten starten mit Nachwuchstalenten an diesen Meisterschaften der Aktiven in Magglingen. So stellen Finalqualifikationen bereits Erfolge inmitten der nationalen Spitze dar.

Nicole Höhener bestätigte ihr gute Form im Dreisprung mit Rang 7 und einer Weite von 11.43 m. Im Weitsprung kam sie für einmal mit dem Anlauf nicht zurecht und konnte sich nicht für den Final qualifizieren. Miryam Mazenauer erfüllte die hohen Erwartungen bei den Aktiven nicht ganz. Aber der 6. Platz mit 12.87m stellt trotzdem ein Versprechen für die Zukunft dar.

Für die Zehnkämpfer kamen diese Einzelmeisterschaften einem Formtest gleich. Manuel Weibel belegte mit 6.49m im Weitsprung Rang 12 und Remo Zellweger sammelte wertvolle Wettkampferfahrung mit dem 5. Rang im Vorauf über 60m Hürden.

(Fotos: Urs Siegwart)