Appenzeller Frühlingsmeisterschaften – Erfolgreiche Geräteturnerinnen in Appenzell

An diesem Wochenende bestritten die Geräteturnerinnen des TV Teufen den zweiten Wettkampf in dieser Saison und dies mit Bravour. 21 junge Mädchen der Geräteriege Teufen nahmen an den Appenzeller Frühlingsmeisterschaften, die in der Turnhalle Wühre in Appenzell ausgetragen wurden, teil.

In der Kategorie 1 erturnte sich Lina Marie Kehl den hervorragenden zweiten Rang mit einer Punktzahl von 28.50. Ambra Corciulo landete auf dem 11. und Jasmin Aemisegger auf dem 17. Platz, somit erhielten beide eine Auszeichnung.

Leonie Hochreutener und Sara Knöpfel gingen im K2 an den Start. Leonie konnte ihre starken Leistungen aus dem Training abrufen und gewann mit einer Punktzahl von 37.60 die Goldmedaille. Sara Knöpfel wurde 39.

Im K3 wurde Monika Meyer gute sechste. Zoe Stieger und Saskia Tanner erturnten sich die Ränge 13 und 15. Somit erhielten auch sie eine Auszeichnung. Sophie Breitenmoser und Olivia Moretto verpassten die Auszeichnungen um Haaresbreite.

Am Nachmittag gingen die K4 Turnerin Jenny Tanner und die K5 Turnerin Alexandra Höhener an den Start. Jenny rangierte sich auf Platz 30. Alexandra Höhener wurde mit sehr hohen Noten am Sprung (9.50) und am Boden (9.25) gute elfte und verpasste die Auszeichnung somit um 0.35 Punkte.

Nun werden wir fleissig auf unseren Wettkampf, der am 26. und 27. August in Heiden stattfindet, hintrainieren.

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“3″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“20″ number_of_columns=“0″ ajax_pagination=“0″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“1″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar